Winzerhoftermine – Veranstaltungen


Im Weingut und in Hatzenport

Ostersonntag, 16. April 2017
Ein Abend im Frühling
Frühlingslieder . Musik . Menü . Wein


Kopie von Frühlingsgericht
18:00 Uhr – Im Alten Kelterhaus
€ 28 pro Person (einschließlich Programm und Festtagsmenü, ohne Getränke)

Sonntag, 30. April 2017
WeinWanderWochenende
Heitere Rebenreise mit
Mosel-Tapas-Picknick

Unterwegs auf dem WeinWetterWeg

P1060376T7-Hase-mit-Flasche-frei         328
Winzer Albrecht Gietzen startet mit Ihnen an der Wetterstation Hatzenport mit einem prickelnden Aperitif.
Dann geht es weiter auf dem WeinWetterWeg bis zur Winzerhütte, wo die Wanderung mit einem Picknick ausklingt.
Festes Schuhwerk, Trittsicherheit erforderlich.
Wanderung ab 6 Personen
ca. 3,0 Std – 12:00 Uhr – ab Winzerhof Gietzen
€ 29,00 inkl. Wein und Picknick

Montag, 1. Mai 2017
Bonjour Moselle – Der Sonne entgegen
Geführte Wanderung auf den Spuren des Trauben naschenden Hasen
Wandertreff auf der Rabenlay ab 11:00 Uhr

P1060626
Start: 11:00 Uhr – Wetterstation Hatzenport
Die Wanderung endet gegen 13:00 Uhr auf der Rabenlay, wo der Heimatverein Speis´und Trank anbietet.
Kostenbeitrag für Wein und Häppchen unterwegs € 8,50
Speisen und Getränke auf der Rabenlay nicht inbegriffen
Eine Veranstaltung der Hatzenporter Sommersonnenwende 2017


Samstag, 20. Mai 2017
Würze, Wein und Wohlgeschmack
Kräutergeschichten im Kräutergarten an der St. Johanniskirche
mit anschließendem Büffet im Weingut

2017-05-20-Wuerze-Wein-und-Wohlgeschmack-GV-Gietzen-LUB-20140603_093902-oG-1038x460px
15:30 Uhr, St. Johannes-Kirche und Winzerhof Gietzen
Kostenbeitrag für Vortrag, Sekt, Wermut, Wein, Buffet € 79,00
Gastgeber: Winzerhof Gietzen, Hatzenport und Lubentiushof, Niederfell
Koch: Oliver Bell vom Schloß-Hotel Petry, Treis-Karden
Eine Veranstaltung der Köche und Winzer der Terrassenmosel

Die Wanderer steuern die St. Johanneskirche in Hatzenport an.  Dort gedeihen im Kräutergarten zahlreiche Kräuter und Heilpflanzen. Auch wild in den Weinbergen vorkommende Arten wie Diptam oder Blauer Lattich wurden dort gepflanzt sowie mediterrane Gewürze, Feigen- und Maulbeerbäume. Zu vielen der Kräuter weiß Arthur Matyschok spannende Geschichten zu erzählen. Dazu werden ein Wermuth und ein Weinbergspfirsich-Cocktail sowie kleine Häppchen gereicht. Zurück im Weingut, ist schon das Kräuterbuffet aus der Schlosshotel-Küche von Oliver Bell gedeckt – begleitet von den Weinen der Winzer Albrecht Gietzen und Andreas Barth.

Samstag, 20. Mai 2017
Würze, Wein und Wohlgeschmack
Kräutergeschichten im Kräutergarten an der St. Johanniskirche
Die Veranstaltung im Kräutergarten ist auch als Einzelveranstaltung (ohne Büffet im Weingut) buchbar.
Sie wird durchgeführt im Rahmen des
Tages der Artenvielfalt
20. Mai 2017 von 15:30 Uhr – 17:30 Uhr, Kräutergarten an der St. Johanneskirche in Hatzenport, 15 € / Person, Anmeldung: Maria Gietzen, Fon 02605 – 952371, service@winzerhof-gietzen.de

In Zusammenarbeit mit dem Projekt „Steillagenweinbau schafft Artenvielfalt!“

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau fördert mit seinem Projekt „Steillagenweinbau schafft Vielfalt – das Moselprojekt“ verschiedene Maßnahmen, die die Artenvielfalt in Flora und Fauna erhalten oder sogar erhöhen. In Hatzenport kann der Besucher einige dieser Maßnahmen besichtigen und Tipps zum Nachmachen mitnehmen.
Sonntag 21.05.2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr, Infostand an der alten Kirche, In Kooperation mit der Veranstaltung des Weingut Gietzen in Hatzenport, Kontakt: Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau, Anne Buchsbaum und Angela Holly-Keelan, 0261/98851015, moselprojekt@bwv-net.de

Pfingstmontag, 5. Juni 2017
Swinging Riesling in der Alten Abfüllhalle Pauly
Riesling, Saxophonklänge und kleine kulinarische Leckerbissen
spielen die Hauptrolle in der heiter-beschwingten Matinée
2017-06-05-Swinging-Riesling-GV-Gietzen-LUB-oG-1038x460px
11:00 – 15:00 Uhr, Alte Abfüllhalle Pauly, Hatzenport
Kostenbeitrag für Secco, Wein, Wasser, Fingerfood, Musik € 58,00
Gastgeber: Winzerhof Gietzen, Hatzenport und Lubentiushof, Niederfell
Koch: Walter Pistono, Hotel Pistono, Dieblich
Eine Veranstaltung der Köche und Winzer der Terrassenmosel

Sonntag, 11. Juni 2017
11:00 – 18:00 Uhr
25 Jahre Happy Mosel
Autofreies Radvergnügen auf 85 Kilometern von Pünderich bis Winningen
raeder

„Happy Mosel“ ist eines der bekanntesten Rad-Events in Deutschland und sorgt als sommerlicher Erlebnistag für Glücksgefühle. Erleben Sie das Moseltal intensiv und völlig unbeschwert von motorisierter „Konkurrenz“: Rasant mit Rennrad oder gemütlich und familientauglich mit Buggy am Hollandrad. In Hatzenport ist ein idealer Radlerstopp.
Der Winzerhof Gietzen ist Gastgeber auf der sogenannten kulinarischen Radler-Route und bietet als solcher u.a. drei spezielle regionale Gerichte an:
Strammer Hunsrücker (mit Rinderschinken vom Hunsrück), Heißes Ziegenkäse-Pfännchen (mit Holzfelder Ziegenkäse), Spießbraten u.v.m.
Trotz der Straßensperrung sind alle Orte entlang der Strecke mit dem Auto zu erreichen. Um die Zufahrtswege zum Erlebnistag zu entlasten, werden alle Besucher gebeten,
nach Möglichkeit den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Der Winzerhof Gietzen kann sehr gut auch vom Maifeld her angefahren werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Samstag,  24. Juni 2017
19:30 Uhr, Brunnenhof in Hatzenport
Hofkonzert der Sommersonnenwende
Mussik, Sprooch un Wein
mit den „Schdäifleda“
Schdäifleda
19:30 Uhr, Brunnenhof in Hatzenport
Eine Veranstaltung der Hatzenporter Sommersonnenwende 2017

Freitag, 11. August 2017
Wein-Träumerei
Wein-Träumerei · Emotionaler Bilderbogen: Ungewöhnliche Eindrücke vom Wein
und seinen Bergen, begleitet von Köstlichem aus Küche und Fass
2017-08-11-Wein-Traeumerei-Gietzen-1038x460px
19:30 Uhr, Hofgut Kranz und Weingut Gietzen
Kostenbeitrag für Foto-Show „Weinträumerei“ , Wein, Wasser, Tapas  € 59,00
(Bitte beachten: Die Veranstaltungsteile sind auch einzeln buchbar:
Weinträumerei und Empfang € 15; Mosel-Tapas Essen im Weingut € 20;
Weinverkostung plus alle weiteren Getränke € 24)
Eine Veranstaltung der Köche und Winzer der Terrassenmosel
Reservierung erforderlich

Samstag, 12. August 2017
Sonntag, 13. August 2017
Hoffest

4Hoffest eingedeckt Aug 2007 2
Samstag, 12.8. , 19:30 Uhr – La Vie en Rose
Ein Sommerabend mit dem Duo Lustgarden
Reservierung erforderlich

Sonntag, 13.8. , ab 14:00 Uhr – Bunter Nachmittag mit Dämmerschoppen-Ausklang

Sonntag, 10. September 2017
Konzert mit dem Ensemble Sorniza aus Bulgarien
Das Ensemble von Georgi Kalaidjiev (Violine) mit Veronica Todorava (Akkordeon), Ognjan Savov (Gitarre) und Raduslov Lakovski (Percussion) spielt traditionelle und moderne Musik vom Balkan. Dazu musizieren die Künstler auch die Werke moderner Komponisten wie zum Beispiel von Astor Piazzolla. Erstmalig wird im malerischen Hof von Burg Bischofstein konzertiert. Nach dem Konzert laden Ortsgemeinde und Fremdenverkehrs- und Heimatverein Hatzenport zu einem Umtrunk mit Wein und Schmalzbroten ein.
10.012 Burg Bischofstein, Tag der offenen Tür, 9. März 2014
17:00 Uhr – Burg Bischofstein
€ 20,00 pro Person (Musikveranstaltung, Wein und Brot)
Eine Veranstaltung im Rahmen der Hatzenporter Sommersonnenwende und des MoselMusikFestivals

 

Sonntag, 24. September 2017
Riesling – was sonst!
Verkosten Sie die Terroir-Weine des Jahrgangs 2016 im Spiegelsaal von Schloss Liebieg.

P1060901
Es laden ein:
Die Weingüter Reinhold Franzen, Winzerhof Gietzen, Freiherr von Heddesdorf, Heymann-Löwenstein, Rüdiger Kröber, Lubentiushof, Schneiders-Moritz, Freiher von Schleinitz
14:00 – 18:00 Uhr
Schloss Liebieg, Römerstr. 52, Kobern-Gondorf
Tageskasse: € 20

Samstag, 4. November 2017
Kulinarische Herbstweinprobe mit Jahrgangspräsentation

Kopie von 20140727_192934
Benefizveranstaltung für Hilfsprojekte  Haiti
16:30 Uhr – Altes Kelterhaus, Winzerhof Gietzen

Kochkurse (im November und Dezember)
J.P. Marais ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.
Wir bemühen uns, einen Koch zu finden, der Ihnen
ebenfalls Kurse in der Winzerinnen-Küche anbieten kann.

Samstag, 16. Dezember 2017
Atempause im Advent
Besinnlicher und doch weihnachtsfreudiger Ausklang des Jahres in St. Rochus und am Dorfmittelpunkt
ab 15:00 Uhr
Eine Veranstaltung des Ortsgemeinde Hatzenport und des Fremdenverkehrs- und Heimatvereins


Sonntag, 17. Dezember 2017
Mach´dein Dier weit off
Besinnlich: Winterliche Genüsse für Leib und Seele stimmen ein auf die Weihnacht
Weinprobe 2013 074

Preis pro Person: 89 € (Programm, Menü, Wein, Wasser, Kaffee)
18:00 Uhr – Altes Kelterhaus
Gastgeber: Winzerhof Gietzen
Koch: Walter Pistono, Hotel Pistono, Dieblich und Winzerhof-Gietzen Küche
Eine Veranstaltung des Programms der Köche und Winzer der Terrassenmosel

Ganzjährig:

Geführte Weinbergswanderungen, Weinproben, Weinbergspicknick, Feste,
Termine nach Absprache

Bitte beachten Sie auch die weiteren Veranstaltungen aus dem Programm
der
Köche und Winzer der Terrassenmosel
….. kreatives Genießen 2017.
Gerne senden wir Ihnen den Veranstaltungskalender zu (Tel. 02605 952371)
oder Download von www.koeche-und-winzer.de .

© Winzerhof Gietzen 2013 - Moselstrasse 70 - D-56332 Hatzenport - Telefon +49 (0)2605 952371