Beiträge

klezfluentes bei der Längsten Musikmeile Deutschlands in Hatzenport

3.7. | 14 Uhr   Klezfluentes – nur a Klezmer kimt
Längste Musikmeile Deutschlands am 3. Juli auch in Hatzenport im Winzerhof Gietzen

Minimalistische Besetzung, große Spielfreude – so präsentieren Klezfluentes Klezmer und jüdische Lieder. Getragene Horas rühren die Seele und schnelle Freilachs animieren das Tanzbein, wenn die Klarinetten und Saxophone von Thomas Peters erklingen, getragen von Greg Wolfs Gitarre. Die Klarinette erklingt mal hoch und brillant, mal weich und tief; das Saxophon füllt den Raum mit vollem Klang, wenn Klezfluentes die Zuhörer mit nimmt auf eine emotionale Reise durch die variantenreiche, traditionelle jüdische Musik mit ihren vielfältigen Einflüssen.
Am 3. Juli erklingt die Musik im Winzerhof Gietzen. Sie wird damit Teil eines einmaligen musikalischen Erlebnisses in der gesamten Moselregion: Wenn Musiker, Musikvereine, Chöre, Gesangvereine, Orchester, Bands gemeinsam um 15 Uhr die Moselhymne „Im weiten deutschen Lande“ präsentieren und entlang des Flusslaufes das Moseltal von Koblenz bis Perl in die „Längste Musikmeile Deutschlands“ verwandeln. 

Unzählige Teilnehmer sind dem Aufruf der Regionalinitiative „Faszination Mosel“ gefolgt und präsentieren am Sonntag, 3. Juli 2022 um 15 Uhr zeitgleich das Mosellied des Trierer Domorganisten Georg Schmitt. Klezfluentes wird eine eigene Version des Liedes spielen. Und im Anschluss den Sommernachmittag weiter musikalisch gestalten – begleitet von den Winzerhof Rieslingen und  leckeren Kulinarien aus der Winzerinnenküche.  Anmeldung empfehlenswert. Tel. 02605 952371

Freuen Sie sich auf einen wunderschönen musikalischen Sommernachmittag auf der Winzerhof-Wiese oder im idyllischen Innenhof. Herzlich willkommen!

 

Ahr und Mosel – Pas de Deux der Zuversicht: Online Weinprobe im Duett

Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in drei Worte zu fassen: Es geht weiter!     (Friedrich von Schiller)

Es geht weiter, liebe Gäste und Weinfreunde, auch in 2022 – mit Zuversicht, Lebensfreude und gutem Mut!
Das haben wir uns auf jeden Fall für das neue Jahr vorgenommen und freuen uns, wenn Sie uns auf diesem Weg weiter begleiten!

Kreatives Genießen 2022 – auch in diesem Jahr sind wir wieder im Veranstaltungsreigen der Köche und Winzer der Terrassenmosel dabei. Gehen Sie mit uns auf kulinarische, weinige, musikalische und kreative Entdeckungsreisen.  Hier finden Sie das Programm zum Anschauen und Herunterladen: www.koeche-und-winzer.de/ oder auf unserer Winzerhof Veranstaltungsseite 

Es geht weiter – auch im Ahrtal!
Wir wollen ein Zeichen setzen: Mit unserem Winzerkollegen Christoph Körtgen und seiner Familie aus Bad Neuenahr-Ahrweiler wollen wir daher gemeinsam in das neue Weinjahr starten und eine

Online Weinprobe im Duett – Pas de Deux der Zuversicht
am 26. März 2022 um 18 Uhr

live aus unserer Vinothek über YouTube

zu Ihnen nach Hause übertragen.

Und darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Weingespräch mit den Winzern Christoph Körtgen und Albrecht Gietzen
  • Verkostung von
    2019 Spätburgunder trocken (Winzerhof Körtgen)
    2019 Spätburgunder Weißherbst (Winzerhof Körtgen)
    2020 Riesling Get the Feeling feinherb (Winzerhof Gietzen)
    2020 Stolzenberg Riesling feinherb (Winzerhof Gietzen)
  • Verkostung von 3 regionalen Hofkäse-Spezialitäten (im Paket 2×3 für 2 Pers.), (die in einer Vorverkostung speziell zu den obigen Weinen ausgewählt werden)
    mit unserem Gast-Ahr-Koch Andreas Hoffmann und Käsesommelier Wolfgang Fusenig von Mosel-Käse-Event
  • Musikalische Begleitung der Weinprobe durch das Akustik Ensemble tri3o aus Koblenz
    mit Tobias Jacobs am Flügelhorn, Marcus Junglas am Baritonsaxophon und Lukas Bierbrauer am Kontrabass
  • Weinträumereien von Klaus Lammai, Winningen – lassen Sie sich überraschen.

Das Genusspaket zum Weinabend (€ 79) mit den Weinen und Käsespezialitäten und einem Gläschen Quittengelee mit weiteren Rezeptideen, Informationen zum Ablauf des Abends sowie dem Zugangslink, mit dem Sie sich auf YouTube einwählen können, kann einfach
per mail service@winzerhof-gietzen, über unseren Weinshop (https://winzerhof-gietzen.winitas-shop.de) oder telefonisch (Tel. 02605 95 23 71) bestellt werden.

 

Bitte beachten Sie die Anmeldefrist 14. März 2022! Vielen Dank. Der Versand der Pakete erfolgt ab dem 18. März.

 

 

Es geht weiter –
auch im Weinberg und im Keller.
Im Weinberg sind wir zur Zeit beim Rebschnitt, einer der wichtigsten Arbeiten, legen wir doch damit den Grundstein für den kommenden Jahrgang.
Im Keller gärt der 2021er, langsam und stetig, wir lassen ihm Zeit, damit er sich voll entfalten kann.
Derweil genießen wir noch unsere 2020er Weine mit ihrer Fruchtigkeit, Exotik, Fülle und Intensität – Sie können sie gerne in unserer Vinothek verkosten und auch über unseren Weinshop https://winzerhof-gietzen.winitas-shop.de/  beziehen.

Wir freuen uns aufs Wiedersehen – vielleicht schon bald online beim Pas de Deux?
Herzlichst
Ihre Maria und Albrecht Gietzen